FÜHLEN SIE SICH SICHER –
LASSEN SIE SICH IHRE QUALITÄT DOKUMENTIEREN

Neue gesetzliche Auflagen und wachsende behördliche Anforderungen sind im betrieblichen Alltag aufgrund von Personalengpässen wie hoher Krankenstand und Mitarbeiterfluktuation schwer umzusetzen. hygenia bietet Ihnen einen erfahrenen Qualitätsmanager, der Ihrem Unternehmen mit Fachkompetenz in Beratung und Schulung zur Seite steht.

Illu Qualitätsmanagement

Qualitätsmanager sind wichtige Stützpfeiler im Gesundheitswesen

Unsere Leistungsmodule von hygenia bieten individuelle Dienstleistungen und Konzeptlösungen. Mit unserer jahrelangen Erfahrung in der Praxis unterstützen wir Sie in Ihrem Qualitätsmanagement unter Berücksichtigung der aktuellen gesetzlichen Anforderungen. Wir werden Sie umfassend beraten und stehen Ihnen bei der Problemlösung zur Seite. Auch eine Rundumversorgung durch hygenia ist möglich.

Was ist Qualitätsmanagement?

In Deutschland ist die Qualitätssicherung von Einrichtungen der Altenhilfe gesetzlich verankert. Die Vorgaben formuliert u.a. das Sozialgesetzbuch SGB XI. Im Qualitätsmanagement sind geeignete Maßnahmen zur Qualitätssicherung umzusetzen und zu dokumentierten. Ziel ist es, die Qualität der grund- und behandlungspflegerischen Leistungen wie die der sozialen Betreuung sicher zu stellen und zu verbessern.

Für Transparenz sorgt der jährliche Qualitätsbericht der gesetzlichen Pflegekassen aufgrund Prüfung der Pflegeeinrichtung durch den Medizinischen Dienst. Im Prüfbericht werden die individuellen hausinternen Maßnahmen und Aktivitäten des Qualitätsmanagements erfasst und bewertet, welcher im Internet öffentlich wird.

Die Hauptaufgabe des Qualitätsmanagements ist es, Arbeitsabläufe und Praktiken in der Bewohner- bzw. Patientenversorgung zu optimieren und zu standardisieren. Dies dient nicht nur dem einzelnen Wohl des Kunden, sondern fördert auch die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens.

Ziele des Qualitätsmanagements

Mitarbeiter der Pflege sind oft einem hektischen Berufsalltag ausgesetzt.
Fehler passieren häufig da, wo Arbeitsabläufe nicht standardisiert und für das Personal verbindlich festgelegt worden sind. Qualitätssichernde Maßnahmen, wie Pläne für Abläufe von Behandlungen, pflegerischen Tätigkeiten und die Dokumentation durch Checklisten sind Bestandteile zu einem erfolgreichen Qualitätsmanagement.
Qualitätsmanagement soll Abläufe optimieren und damit nicht nur Fehler verringern, sondern auch wertvolle Ressourcen, wie Arbeitszeit einsparen. Es soll sicherstellen, dass jedem Kunden eine qualitativ hochwertige Dienstleistung zukommt. Wenn Fehler passieren sollten, dann können diese, bei einem guten Management bis zur Quelle zurückverfolgt und zukünftig vermieden werden.

Warum ist Qualitätsmanagement für eine Einrichtung der Altenpflege und im Gesundheitswesen wichtig?

  • Qualitätsmanagement schafft ein hohes Niveau der zu erbringenden Leistungen in der Pflege, sozialen Betreuung und Hauswirtschaft.
  • Qualitätsmanagementsysteme werden u.a. von Gesetzgebern vorgeschrieben wie z.B. MDK, Heimaufsicht und das Gesundheitsamt.
  • Durch hohe Personalbeanspruchung und -überlastung, steigende Anforderungen in den Pflege- und Bertreuungsprozessen sowie zunehmender Personalfluktuation besteht die Notwendigkeit, Qualitätsmanagement extern einzukaufen (Outsourcing).

Vorteile der externen Qualitätsmanagement-Beauftragten von hygenia

  • Langjährige Erfahrung am Markt
  • Umfangreiches, stets aktuelles Praxiswissen und Fachkompetenz (über 400 Kunden)
  • Geringere zeitliche Einbindung des internen Fachpersonals
  • Einsparung von Personalnebenkosten
  • Neutraler und ungetrübter Blick eines externen Auditors von außen – keine Betriebsblindheit

Sie haben Fragen zu unseren Qualitätsmanagement Paketen?
Gerne beraten wir Sie persönlich, auch zu unseren Lösungen im Bereich Hygienemanagement.

Mailen Sie uns an oder rufen Sie uns an unter 0451 - 203 70 74 für ein kostenloses Beratungsgespräch.