Umgang mit dementiellen Erkrankungen

Workshop zum Thema Demenz

Zielgruppe:
Pflegekräfte , Pflegefachkräfte, Fachkräfte, Betreuungskräfte
Der Umgang mit demenz-erkrankten Menschen ist in stationären und ambulanten Einrichtungen der Altenhilfe längst zur Routine geworden. Neben der Fähigkeit sich in die Rolle der Betroffenen einfühlen zu können, sind Kenntnisse zu dem Krankheitsbild Demenz, die Fähigkeit zur Ressourcen-orientierten Kommunikation und die Kompetenz, das eigene Verhalten kritisch zu reflektieren, notwendig.

Ziel des Seminars

Das Ziel ist, durch die erlernten Strategien, die Pflegekräfte in Ihrem Arbeitsalltag zu entlasten
und die Kommunikation mit den dementen Bewohnern zu verbessern.

Ausbildungsinhalte

  • Demenz verstehen – Formen, Stadien & Verlauf einer Demenz
  • Den Alltag leben – Validierende Grundhaltung
  • Umgang mit „herausforderndem Verhalten“
  • Reflexion und Selbstfürsorge für die Begleiter

Wichtige Eckdaten zu diesem Seminar:

Unterrichtseinheiten
8
Fortbildungs­punkte
7
Teilnahme­gebühr
135
,- € *
* zzgl. MwSt.
In der Gebühr sind enthalten:
Ausbildungsunterlagen, Tagungsgetränke, Vormittagssnack, Mittagessen, Kaffeepausen

Zertifikat

Nach Ausbildungsteilnahme erhält jeder Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung

Dozenten

Wilma Krützen

Wilma Krützen

Zu allen Superhelden

DER AKTUELLE SEMINARKATALOG 2019

Download

HYGENIA INHOUSE-SEMINARE

Mit unserem Dozententeam kommen wir zu Ihnen ins Unternehmen und schulen Ihre Mitarbeiter vor Ort.

Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot für das gewünschte Seminar.

Die Vorteile im Überblick:

  • Attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Keine Wegezeiten und Reisekosten
  • Individuelle Zeitplanung
  • Praxisnahe Anpassung der Inhalte an Ihre Gegebenheiten
  • Schnelle Durchdringung der Qualifizierungsmaßnahme in Ihrem Unternehmen
Kontakt