Kontinenz-Förderungs-Management

Qualifizierung zum Kontinenzförderungsexperten

Zielgruppe:
Pflegekräfte , Fachpflegekräfte
Mit dem Expertenstandard zur Förderung der Harnkontinenz in der Pflege soll das Thema Harninkontinenz und Kontinenzförderung vertieft werden. Dabei geht es hauptsächlich um die Problematik bei Erwachsenen Patienten und Bewohnern und richtet sich an das Pflegepersonal aus dem Bereich der stationären Pflege und Gesundheitsversorgung.

Probleme sollen so rechtzeitig erkannt und analysiert werden. Dazu dienen die Erhebung des aktuellen Kontinenzstatus des Patienten und die Einstufung in ein Kontinenzprofil. Mit Hilfe von unterschiedlichen Interventionsmöglichkeiten soll in Zusammenarbeit mit Ärzten, die Kontinenz erhalten oder verbessert werden. Eine festgestellte Harninkontinenz wird behoben, oder verringert bzw. durch Hilfsmittel ausgeglichen.

Ziel des Seminars

Im Rahmen des Kontinenzförderungsmanagements möchten wir Ihnen fundiertes Wissen in Anlehnung an den Expertenstandard „Förderung der Harnkontinenz in der Pflege“ vermitteln. Eine optimale Versorgung kann nur mit Bildung eines Berater-Netzwerkes als Multiplikatoren für die Pflegeeinrichtung erreicht werden.

Ausbildungsinhalte

Grundlagen mit Analyse des Inkontinenzverhaltens in Anlehnung an den nationalen Expertenstandard „Förderung der Harnkontinenz in der Pflege“

  • Auswirkungen der Inkontinenz auf Betroffene und Pflegende
  • Schamerleben der betroffenen Menschen und der Umgang mit dieser Problematik
  • Barrieren der Kontinenzförderung in der häuslichen Versorgung
  • Möglichkeiten und Auswahlkriterien der individuellen Hilfsmittelversorgung
  • Beratungskompetenz in der Versorgung mit Hilfsmitteln
  • Produktaufbau / Auswahl und Anwendung von aufsaugenden Hilfsmitteln
  • Einsatzmöglichkeiten von ableitenden Hilfsmitteln / Urinalkondomen
  • Beratung und Aufklärung zu wirtschaftlichen Aufschlägen
  • Betribswirtschaftliche Aspekte
  • Administrative Abläufe

Wichtige Eckdaten zu diesem Seminar:

Unterrichtseinheiten
8
Fortbildungs­punkte
7
Teilnahme­gebühr
95
,- € *
* zzgl. MwSt.
In der Gebühr sind enthalten:
Ausbildungsunterlagen, Tagungsgetränke, Vormittagssnack, Mittagessen, Kaffeepausen

Zertifikat

Nach Ausbildungsteilnahme erhält jeder Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung

DER AKTUELLE SEMINARKATALOG 2019

Download

HYGENIA INHOUSE-SEMINARE

Mit unserem Dozententeam kommen wir zu Ihnen ins Unternehmen und schulen Ihre Mitarbeiter vor Ort.

Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot für das gewünschte Seminar.

Die Vorteile im Überblick:

  • Attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Keine Wegezeiten und Reisekosten
  • Individuelle Zeitplanung
  • Praxisnahe Anpassung der Inhalte an Ihre Gegebenheiten
  • Schnelle Durchdringung der Qualifizierungsmaßnahme in Ihrem Unternehmen
Kontakt